Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Filmschnitt und Montage

München
25.11.2017 bis 26.11.2017
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Referent*in: Uwe Wrobel

Beschreibung:
Das Seminar macht die Teilnehmer mit den Grundzügen und Feinheiten der filmischen Montage vertraut. Es findet anhand zahlreicher aktueller Filmbeispiele aus verschiedenen Genres, grafischen Darstellungen und mit Übungen in Gruppenarbeit statt.

Die Montage bedeutet nicht Schnitt allein, vielmehr geht es hier um die bildlich-psychologische Umsetzung des Inhalts. Themen dieses Wochenendes sind eine kurze Geschichte des Films und der Montage, Bildgestaltung, Kräfte im Bild, Eyemovement, Montageformen, Rhythmus, Einsatz des Tons sowie stilbildende Elemente.

Die durch das Seminar neu gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen sind nicht nur für Cutter und solche, die es werden wollen, von Nutzen, sondern für jeden, der in einem der kreativen Departments der audiovisuellen Medien arbeitet.

Internet: www.filmseminare.de/montage

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend