Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Kulissenzauber - Pixelwelten

Wiesbaden
24.03.2017 bis 25.03.2017
Anmeldeschluss: 17.03.2017

Beschreibung:
Eineinhalbtägiges Seminar mit Filmwissenschaftler Ernst Schreckenberg. Anhand zahlreicher Ausschnitte aus aktuellen und historischen Filmen wird das Thema unterhaltsam und informativ zugleich aufbereitet. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der Illusionscharakter des Kinos erscheint da ganz offensichtlich, wo Helden gegen Monster kämpfen, die Welt spektakulär untergeht oder Raumschiffe durchs Weltall jagen. Hier waren Spezialisten am Werk: Vom Filmarchitekten bis zum Ausstatter, vom Maskenbildner bis zum Hintergrundmaler. Seit den neunziger Jahren neu hinzugekommen sind die digitalen Bildgestalter am Computer, die vorher so nicht möglich gewesene neue Bildwelten erschaffen.
Dabei spielt die Arbeit dieser filmhandwerklichen Spezialisten auch und gerade dort eine wichtige Rolle, wo sie als solche für den Zuschauer kaum erkennbar ist, auch nicht erkannt werden soll. Dazu gehören etwa das Vortäuschen räumlicher Perspektiven, die Veränderung vorgefundener Schauplätze oder der gestalterische Gebrauch von Requisiten. Ohne diese meist unauffällige Arbeit gäbe es viele Meisterwerke der Filmgeschichte nicht. Anhand zahlreicher Filmausschnitte soll der Blick dafür geschärft werden, dass Kino immer ein Medium der Illusionen ist, ob es sich um ein Weltraumspektakel oder ein filmisches Kammerspiel handelt.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt inkl. eines Mittagessens am Samstag. Zielgruppe: Alle Interessierten ab 16 Jahre.

Weitere Infos/Anmeldung:
Medienzentrum Wiesbaden e.V.
Hochstättenstraße 6-10
65183 Wiesbaden
Telefon: 06111665857

Internet: www.medienzentrum-wiesbaden.de

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend