Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. BJF-Seminar zu den Kinder- und Jugendfilmen der Nordischen Filmtage

Lübeck
01.11.2017 bis 05.11.2017
Anmeldeschluss: 22.10.2017
Zielgruppe: Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Bildung, Fachkräfte und Interessiert der rezeptiven Kinder- und Jugendfilmarbeit, Studenten und Auszubildende fu?r pädagogische und mediale Berufe sowie ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätige
Referent*in: Katharina Krüger

BJF-Seminar zu den Kinder- und Jugendfilmen der Nordischen FilmtageBeschreibung:
Für Multiplikatoren der rezeptiven Kinder- und Jugendfilmarbeit bietet das Seminar Filmanalysen und Diskussionen mit Kolleg*innen über die Filme aus der Sektion „Kinder- und Jugendfilme“ der 59. Nordischen Filmtage Lübeck.

In diesem Jahr widmet sich das Seminar dem Thema „Natur als Raum - in aktuellen skandinavischen und baltischen Kinder- und Jugendfilmen“.

Die Teilnahme am medienpädagogischen Seminar des Bundesverbandes Jugend und Film beinhaltet die Akkreditierung für alle Tage der Nordischen Filmtage Lübeck, insbesondere die Teilnahme an der Programmsektion „Filme für junge Zuschauer“, einen Programmblock am Freitagvormittag im Filmhaus und am Samstagabend im Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre.
Am Freitag sind alle Seminarteilnehmer*innen um 9:00 Uhr in die Schulkinovorführung von Cloudboy (BEL, NLD, NOR, SWE 2017, Regie: Meikeminne Clinckspoor) ins Filmhaus (Königsstraße 38-40, Lu?beck) eingeladen. Im Anschluss findet das Q+A der Schüler*innen mit der Regisseurin im Kinosaal statt. Danach wird in einem benachbarten Kinosaal die Regisseurin von der Moderatorin interviewt und die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit Fragen zu stellen. Anschließend wird Dr. Eckhard Pabst einen Kurzvortrag zum Thema „Natur als Raum im Kinder- und Jugendfilm“ halten und damit das aktuelle Thema in diesem Jahr, das viele Filme aus dem Programm betrifft, näher beleuchten.
Am Samstagabend findet der Treff der Kinder- und Jugendfilmszene im „Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre“ ab 21 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, wodurch sich die Gelegenheit ergibt, dass man sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf die gesehenen Filme austauscht. Filmemacher, Betreiber von Kinder- und Jugendkinos sowie die jungen Filmjournalisten der Röhre treffen aufeinander, um dort gemeinsam zu Abend zu essen, für einen Erfahrungsaustausch und um die Filme des Festivals sowie das Schwerpunktthema „Natur als Raum im Kinder- und Jugendfilm“ moderiert zu diskutieren. Bei der anschließenden Abstimmung und Bewertung der Filme geben die Seminarteilnehmer*innen Filmempfehlungen für den Ankauf der BJF-Clubfilmothek ab.

Weitere Infos/Anmeldung:
Nordische Filmtage Lübeck,
Landesverband Jugend und Film Schleswig-Holstein, Katharina Krüger

Internet: www.luebeck.de/filmtage/de/service/akkreditierung/index.html

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend