Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Filmgeschäftsführung

München
03.02.2018 bis 04.02.2018
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Anmeldeschluss: 19.01.2018
Referent*in: Markus Yagapen

Beschreibung:
Das Ziel einer Filmproduktion ist nicht nur ein künstlerisch ausgereifter Film, sondern auch ein wirtschaftlicher Erfolg.

Hierfür ist es notwendig, die Verantwortung für die finanzielle Kontrolle des gesamten Herstellungsprozesses in die Hände eines kompetenten Filmgeschäftsführers zu legen.

Dieses Einführungsseminar gibt einen vollständigen Überblick über die Aufgaben der Filmgeschäftsführung. Nach einer systematischen Darstellung der Grundlagen werden jeweils praxisnah die Spezialprobleme erläutert, die bewältigt werden müssen.

Themenbereiche
- Der Filmgeschäftsführer
- Filmbuchhaltung
- Gagenabrechnung
- Filmkostenrechnung

Das Seminar richtet sich nicht nur an Teilnehmer, deren berufliche Perspektive im Bereich der Filmgeschäftsführung liegt, sondern auch an Herstellungs- und Produktionsleiter sowie an alle Filminteressierten, die sich fundierte Kenntnisse über dieses facettenreiche Berufsbild aneignen wollen. Dabei geht es nicht nur um die eigentliche Arbeit des Filmgeschäftsführers, sondern insbesondere auch um entscheidungsrelevante Faktoren bei der Führung eines Produktionsunternehmens.

Teilnehmerbeitrag: 240,00 € (Bei Zahlungseingang bis zum 19.01.2018 ermäßigt auf 190,00 €)

Internet: www.filmseminare.de/filmgeschaeftsfuehrung

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend