Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Logline & Kurzpitch: Was jeder Drehbuchautor wissen muss.

Fillmhaus Frankfurt
25.11.2017 bis 26.11.2017
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Anmeldeschluss: 17.11.2017
Referent*in: Julia Cam

Logline & Kurzpitch: Was jeder Drehbuchautor wissen muss.Beschreibung:
Wer mit großem Engagement ein Drehbuch schreibt, ist sich zumindest anfangs nicht so recht bewußt, dass das Schreiben selbst nur einen Teil seiner Arbeit ausmacht.

Denn auch das eigene Drehbuch zu verkaufen, gehört zu den wesentlichen Fähigkeiten eines Drehbuchautors. Um Produzenten, Förderungen, Investoren, Schauspieler oder Crewmitglieder von der Idee zu überzeugen, braucht es in aller Regel zunächst eine Kurzfassung.. Etwas, das schnell gelesen werden kann und den Leser sofort begeistert. Daran wollen wir ein Wochenende lang arbeiten.

Voraussetzung: Jeder Teilnehmer verfasst vorab einen schriftlichen Kurzpitch zu seinem Stoff, bestehend aus einer Logline und einer einseitigen Zusammenfassung.

Der Einstieg erfolgt über eine gründlichen Besprechung, worauf bei einer Logline und einer Zusammenfassung zu achten ist, gefolgt von Überlegungen, was zu tun und zu lassen ist, wenn man seinen Stoff beispielsweise bei einer Produktionsfirma einreicht. Anschließend wird dann an den Loglines und Zusammenfassungen gearbeitet und gefeilt. Dabei sollen die Teilnehmer nicht nur Feedback aufnehmen, sondern auch geben.

Julia Cam ist Diplom Designerin, freie Autorin & Regisseurin und arbeitet als Dramaturgin und Lektorin für die U5 Filmproduktion in Frankfurt.

Gruppen ab 3 Personen: EURO 90,-- pro Person

Internet: www.filmhaus-frankfurt.de/Seminar/123/S27-Logline-Kurzpitch-Was-jeder-Drehbuchautor-wissen-muss

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend