Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Drehbuch-Seminar

Hamburg
17.11.2017 bis 19.11.2017
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Referent*in: Wolfgang Kirchner

Beschreibung:
Vor einem Jahr kam in Amerika ein Film heraus, der die Zuschauer begeisterte und tief berührte -„Manchester-by-the-Sea“ von Kenneth Lonergan. Drehbuchschreiben kann man kaum besser lernen, als indem man das geniale Skript dieses Films studiert:

Was verbirgt sich hinter der Maske eines Menschen und wie leitet man den Zuschauer an, nicht nachzulassen in dem Bemühen, hinter diese Maske zu schauen?
Wie enthüllt man in ständig neuen Anläufen die Backstory, die einen immer tieferen Einblick in die Probleme des Helden erlaubt und sein Potenzial erkennen hilft?
Wie schafft man durch Auslassen, Schweigen und Subtext Verständnis und Einfühlung in die Charaktere?
Viele andere Grundtechniken des Drehbuchschreibens stehen uns zur Verfügung - von Kenneth Lonergan meisterhaft visualisiert. Inspiriert von ihm, wollen wir in diesem Seminar unsere eigenen Geschichten entwickeln.

Jeder Teilnehmer erhält vorab das Drehbuch „Manchester-by-the-Sea“ und eine Strukturanalyse des Films.

Gebühr: 305,-€
Zeiten: Freitag 14 - ca. 18 Uhr / Samstag 10 - ca. 17 Uhr / Sonntag 10 - ca. 17 Uhr

Internet: www.filmschule-hamburg-berlin.de/seminar-details/Drehbuch-Seminar.html

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend