Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Dokumentarfilme produzieren

10.03.2018 bis 11.03.2018
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Referent*in: Tobias Büchner

Beschreibung:
Der Workshop richtet sich an AutorInnen und ProduzentInnen von Dokumentarfilmen mit kleinen bis mittleren Budgets.

Bei einer Produktion ist die Finanzierung oft nicht die größte Hürde. Das richtige Team, technische Anforderungen, rechtliche Hindernisse, die Verleihstrategie bis hin zum passenden Titel – jedes Detail entscheidet über die Qualität und den Erfolg eines Films. Und ist der Film fertig, will er gesehen werden...

Anhand von eigenen Produktionen beschreibe ich beispielhaft die wesentlichen Herausforderungen auf dem Weg zum fertigen Film: welche Kriterien sind bei der Auswahl der Filmprojekte zu beachten? Wie stellt man bei Förderanträgen die richtigen Argumente in den Vordergrund? Wie kalkuliert man einen Dokumentarfilm, der bislang nur als Idee existiert? Und wer wird sich den Film überhaupt anschauen?

In dem 2-tägigen Workshop soll zudem ausreichend Zeit sein, auf die Projekte der Teilnehmer einzugehen und gemeinsam individuelle Strategien zu entwickeln.

Gebühr: 2 Tage 250,- €
Zeiten: Samstag 12 - ca. 19 Uhr / Sonntag 10 - 17 Uhr

Internet: www.filmschule-hamburg-berlin.de/seminar-details/dokumentarfilme-produzieren.html

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend