Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Webserien

Hamburg
08.12.2018 bis 09.12.2018
Einstufung: Semi-Profibereich, Profibereich
Referent*in: Dennis Albrecht

WebserienBeschreibung:
Webserien (DigitalShortForms) sind die beste Gelegenheit, um sich den Traum von einer eigenen Serie zu erfüllen. Die seriellen Kurzformate ermöglichen eine große erzählerische Freiheit, weil sie sich eigentlich an keine Gesetze halten müssen.

Doch trotzdem gibt es einiges zu beachten, wenn man sie kommerziell auswerten möchte. In diesem Seminar zeigen wir Wege, wie jeder aus den ganz eigenen Ressourcen eine Serie schreiben und produzieren, wo er die Idee verkaufen, die Episoden zeigen oder wo er damit Preise weltweit gewinnen kann.

Wo geht der Weg außerdem hin? Seit Jahren wird das Medium als zukunftsträchtig angepriesen, aber kaum jemand nutzt die Fähigkeiten wirklich aus.

Wir wollen neue Perspektiven aufzeigen mit einem „Offenen Projekt“. Am zweiten Seminar-Tag wird jeder Teilnehmer an einer Serie mitarbeiten können, die bereits auf einigen renommierten Filmfestivals vorgestellt wurde. Eine große Community wird ein Projekt schreiben und drehen. Aber auch eigene Projekte können in das Seminar mit eingebracht werden.

Das Seminar richtet sich an Autoren, Regisseure, Schauspieler, Kameraleute, Produzenten und Redakteure.

Jeder Teilnehmer wird nach dem Seminar individuell weiter beraten und zu mehreren „Klassentreffen“ eingeladen, auf denen das „Offene Projekt“ fortgeführt wird.

Der Dozent hat mit FILMSTADT die bisher längste deutsche Webserie in unabhängiger Form produziert und geschrieben. Zudem ist er Kurator und Initiator der Serienplattform UnsereSerien.de, sowie Mitbegründer des Webserien-Festivals DIE SERIALE.

Internet: www.filmschule-hamburg-berlin.de

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend