Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Filmschnitt

Köln
17.11.2018 bis 17.11.2018
Einstufung: Amateurbereich
Referent*in: Christian Ebeling

FilmschnittBeschreibung:
Der Filmschnitt ist einer der letzten entscheidenden kreativen Prozesse der Filmproduktion, da er aus dem Rohmaterial erst die eigentliche Geschichte konstruiert.

Verschiedene Montagen erlauben völlig unterschiedliche Rezeptionen des gleichen Rohmaterials und erfordern somit auch fundiertes Wissen über die Wirkung von Bildern.

In dem Kurs lernen die Teilnehmer unterschiedliche Montagetechniken und ihre Wirkung kennen indem, nach einer theoretischen Einführung, in praktischen Übungen die verschiedenen Schnitttechniken erprobt und gemeinsam diskutiert
werden. Zunächst werden Grundbegriffe der Licht- und Kameratechnik sowie deren Wirkung wiederholt um die Dramaturgie einer Einstellung einschätzen zu lernen. Im nächsten Schritt werden die Möglichkeiten des bereitgestellten Materials ausgelotet und Strategien zum effektiven Arbeitsprozess vermittelt. Nach einer Einführung in die Schnittsoftware, werden die erlernten
Montagetechniken in einer zweiten praktischen Übung umgesetzt und gemeinsam diskutiert.
In dem Kurs wird die freie Open-Source-Schnittsoftware kdenlive eingesetzt.
Sie bietet alle Möglichkeiten einer modernen professionellen Schnittsoftware und ist in Art und Funktionsumfang mit Adobe Premiere vergleichbar.

Bitte eigenen Laptop mitbringen

Teilnehmerzahl: max. 20

Internet: www.nkf.tv/category/workshops-2018/

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend