Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Comedy-Schreiben

Hamburg
14.12.2018 bis 16.12.2018
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Referent*in: Wolfgang Kirchner

Comedy-SchreibenBeschreibung:
Politclowns überall, wohin wir auch schauen, ob nach Ost oder West.

Politclowns überall, wohin wir auch schauen, ob nach Ost oder West. Manchmal vergeht uns das Lachen. Dabei kann Lachen eine Waffe ein, mit der wir lernen müssen, uns gegen die verordnete Dummheit, das vernebelnde gesellschaftliche Geschwätz zu wehren. Jerry Lewis, Billy Wilder, Woody Allen haben uns gelehrt, dass Lachen nicht nur enttarnen, sondern auch versöhnen kann. Selbst Horror kann durch Humor gewinnen, und in grimmigen Krimis machen gelegentliche Scherze die Grausamkeiten unserer lieben Mitmenschen erträglich. Ein Seminar, in dem Humor zu seinem Recht kommen soll.

Wolfgang Kirchner ist Drehbuchautor, u.a. "Die Brücke" 2008, "Erste Liebe" 2002, "Sturmzeit" 1999, "Die heilige Hure" 1997, "Das Spinnennetz" 1989. Er unterrichtet an der dffb und an der Bayerischen Akademie für Fernsehen, ist Jugendbuchautor, darunter "Denken heißt zum Teufel beten", "Wir durften nichts davon wissen". Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. Grimme Preis Gold.

Internet: www.filmschule-hamburg-berlin.de/seminar-details/das-drehbuch-seminar-84.html

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend