Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Drehbuch-Seminar

Berlin
08.03.2019 bis 10.03.2019
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Referent*in: Wolfgang Kirchner

Drehbuch-SeminarBeschreibung:
“Der Weg zur Hölle ist mit abgebrochenen Projekten gepflastert.” (Philipp Roth)

In den USA gewinnt eine neue Art, Drehbuch zu schreiben, immer mehr Anhänger: “The Vomit Draft”. Statt jeden Satz, kaum erscheint er auf dem Display, zu verschlimmbessern, erlauben wir Autoren uns gelegentlich eine nicht optimale Wortwahl, einen platten Dialog, einen unbefriedigenden Szenenschluss. Das Ziel: so rasch es geht voranzukommen, um möglichst bald das Wort “Ende” zu tippen. Erst wenn eine Null-Fassung vor uns liegt, können wir unser Projekt in allen Einzelheiten beurteilen.

Wie erfinden wir Filmstories, von denen wir nie geträumt haben? (Mit Hilfe des genialen Kartenspiels “Storymatic”.)

Wie machen wir die ersten drei Seiten des Drehbuchs zu einem unwiderstehlichen Lesegenuss? (Indem wir uns von fiktiven Qualitätsstandards verabschieden.)

In diesem Seminar wollen wir trainieren, wie man von einem Bedenkenträger zu einem Viel- und Schnellschreiber wird.

Gebühr: 310,-€

Zeiten: Freitag 14 - ca. 18 Uhr / Samstag 10 - ca. 17 Uhr / Sonntag 10 - 17 Uhr

Internet: www.filmschule-hamburg-berlin.de/seminar-details/drehbuch-seminar.html

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend