Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Lippen-Synchron Animieren

Gelnhausen / Main-Kinzig-Kreis
31.08.2019 bis 01.09.2019
Einstufung: Amateurbereich
Referent*in: Jürgen Kling

Lippen-Synchron AnimierenBeschreibung:
Dauer: 2 Tage, SA 10:00 - 19:00, SO 10:00 - 20:00

Ziel: Der Teilnehmer erhält einen Einblick in die Technik der lippensynchronen Animation. Er lernt die dazu verwendeten Techniken, Software & Materialien kennen und kann bei der Animation von sprechenden Figuren erste praktische Erfahrungen sammeln bzw. seine Erfahrungen vertiefen.

Themen im theoretischen Teil des Workshops:
- Phonetics
- Vorstellung verschiedener Techniken
- Informationen zur Herstellung von Austauschmundsystemen
- Planung und Vorbereitung der Animation
- Vorstellung des Lip-Sync Moduls in Dragonframe
- Vortrag "Herstellung von 3D Replacements für Rolfs Hasengeschichte"

Themen im praktischen Teil des Workshops:
- Herstellung von Austauschmundsystemen in versch. Materialien
- Erstellen eines Gesichts-Set zur Nutzung in Dragonframe
- Anlegen und zerlegen von Dialogen / Audiofiles in Dragonframe
- Animation der Szene

Allgemeine Informationen / Antworten auf FAQs:
Figuren werden gestellt
Wir nutzen bereits bestehende Sprachaufnahmen
die der Sprecher und Schauspieler Marc Iancu für uns eingesprochen hat
Die Teilnehmer können ihre Aufnahmen mit nach Hause nehmen
Jeder Teilnehmer erhält :
- eine Teilnahmebestätigung
- ein Handout mit Infos (Literatur, verwendetes Equipment, Software, Links usw.)
Wir arbeiten mit DRAGONFRAME

Maximale Teilnehmerzahl:......8 Personen

Zur Verfügung stehende Aufnahmesysteme: 4 - 5

Verpflegung:
Mittags (SA & SO): Vegane Suppe / Eintopf / Chili sin Carne
Nachmittags: Kaffee, Kekse, Obst
Tagsüber steht Tee, Cappuccino und Mineralwasser zur Verfügung.

Kosten pro Teilnehmer: 279,- EUR

Ermässigt (Schüler, Studenten, Azubis & Bufdis: 199,- EUR

Frühbucherrabatt bei Zahlungseingang bis zum 1.5.2019: 20,- EUR

Internet: www.weirdoughmation.de/dworkshopls.htm

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend