Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

14. See The Sound - SoundTrack_Cologne 13

23.08.2017 bis 26.08.2017
Ort: Köln
Festival-Niveau: Semiprofi
Ausschreibung:
Anmeldeschluss:
Alter: - bis -

Beschreibung:
Nachwuchskomponist/innen und junge Sound
Create your own world of music and sounds!

Macht mit bei der EUROPEAN TALENT COMPETITION in den Kategorien WDR FILMSCORE AWARD und SOUNDDESIGN und gewinnt eine eintägige Aufnahme-Session einer eigenen Komposition mit dem WDR Funkhausorchester Köln und eine 5.1 Kurzfilm-Kinomischung in einem renommierten Tonstudio in Deutschland. Zeigt euer Können und vertont einen von SoundTrack_Cologne vorgegeben Kurzfilm. Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 17. Juni 2016.

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden der Fachbereiche Musik und Ton europäischer Hochschulen (keine Altersbegrenzung) sowie junge Kreative bis zu einem Alter von 30 Jahren.

Bewerber können auch als Team aus Komponist und Sounddesigner zusammenarbeiten.

Publikumsmagnet und Programmhighlight: SoundTrack_Cologne veranstaltet 2016 erneut die EUROPEAN TALENT COMPETITION – den Wettbewerb um die beste Vertonung eines Kurzfilms für Nachwuchskomponist/innen und junge Tongestalter/innen in den Kategorien WDR FILMSCORE AWARD und SOUNDDESIGN. Gesucht wird ein eigenständiger, origineller Ansatz, Narration und Bildebene zu interpretieren und zu unterstützen. Stilistisch gibt es keine Einschränkungen, es gilt eine eigene Welt aus Musik und Sound zu erschaffen.



Animationsfilms Wrapped:

In diesem Jahr fiel die Wahl des zu vertonenden Films auf den Animationsfilm „Wrapped“ von Roman Kaelin, Falko Paeper und Florian Wittmann. Der Film ist 4:08 min lang und wurde von der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg produziert. Kaelin, Paeper und Wittmann erzählen in ihrem vielfach preisgekrönten Werk eine Geschichte über den Kreislauf des Lebens. Mit animierter Bildgewalt zeigt der Film die apokalyptischen Ausmaße eines Gewächses, das den Planet Erde „einwrapped“, und entlässt den Zuschauer trotzdem nicht hoffnungslos, da aus dem Ende wieder ein neuer Anfang entsteht.

Das Wuchern des Gewächses, der Zusammenbruch einer Metropole, die Einnahme der Erde und schließlich der Neubeginn des Kreislaufs bieten die herausfordernde Grundlage, einen neuen Soundtrack zu kreieren.



WDR FILMSCORE AWARD

SoundTrack_Cologne setzt die erfolgreiche Kooperation der letzten zwölf Jahre mit dem WDR bei der EUROPEAN TALENT COMPETITION fort. Der Gewinner des WDR FILMSCORE AWARD hat die Möglichkeit, einen Tag lang eine eigene Komposition mit einer Länge von bis zu sieben Minuten mit dem WDR Funkhausorchester Köln einzuspielen – für viele der Nachwuchskomponisten die erste Möglichkeit, eine filmmusikalische Visitenkarte mit großem Orchester aufzunehmen. Das aufgenommene Stück wird 2017 im Rahmen von SoundTrack_Cologne 14 präsentiert. Der WDR FILMSCORE AWARD wird vergeben in Kooperation mit dem WDR und dem WDR Funkhausorchester Köln.

Internet: www.soundtrackcologne.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend