Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

5. Rabazz Filmfest für Kinder und Jugendliche

12.06.2017 bis 23.06.2017
Ort: Leipzig
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: National, Bundesland
Anmeldeschluss:
Alter: 4 bis 99

Beschreibung:
Beim diesjährigen Kinder- und Jugendfilmfest Rabazz sollen die ganz großen Fragen gestellt werden: Wie wird unsere Zukunft aussehen?
Wie werden wir wohnen, spielen, lernen, arbeiten, reisen, essen, kommunizieren … ? Welche gesellschaftlichen, technischen und ökologischen Entwicklungen werden unser Leben prägen? Wie können wir dazu beitragen, unsere Welt zu erhalten und besser zu machen? Aber es soll auch Raum für kleinere „Zukunftsfragen“ geben: Was möchte ich in meinem Leben machen? Welche Wünsche und Hoffnungen, aber auch Ängste habe ich? Wie soll mein Leben aussehen, „wenn ich einmal groß bin“?
Und natürlich soll es auch um Vergangenes und die Gegenwart gehen, denn: Was sich heute ereignet, war gestern noch Zukunftsmusik.
Vom 12.06. bis 23.06.2017 werden wir gemeinsam versuchen, Antworten auf alle diese Fragen zu finden. Eine große und sehr unterschiedliche Auswahl von Animations- und Realfilmen, Spielfilmen und Dokus, aber auch anderen Medien soll uns helfen, unserer Zukunft genauer auf den Grund zu gehen.
Wie immer können alle kleinen und großen Gäste in der ersten Festivalwoche im begleitenden Rahmenprogramm im Hof des Cineding selbst aktiv werden oder sogar als Teil des Rabazz-Teams die Kamera in die Hand nehmen. In Workshops für Kinder und Jugendliche sowie in Fortbildungen für Erwachsene kann gemeinsam über die Zukunft nachgedacht werden.
Für alle, die nicht selbst zu Rabazz kommen können, macht sich in der zweiten Festivalwoche wieder das Rabazz-Wanderkino auf den Weg.

Rabazz richtet sich an alle Kinder ab 4 Jahre sowie Jugendliche und junge Erwachsene.

Internet: www.rabazz-filmfest.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend