Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

53. Solothurner Filmtage

25.01.2018 bis 01.02.2018
Ort: Solothurn, Schweiz
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: National, Ausland
Anmeldeschluss: 27.09.2017
Alter: 0 bis 99

Beschreibung:
Die Solothurner Filmtage bieten einen repräsentativen Überblick über alle Formen des kreativen Film- und Videoschaffens.
Es ist die wichtigste Veranstaltung für das Schweizerische Filmschaffen. Präsentiert wird eine Auswahl von Filmen und Videos von schweizerischen und in der Schweiz ansässigen ausländischen Film- und Videoschaffenden sowie Koproduktionen zwischen der Schweiz und dem Ausland. Eine Retrospektive mit Werken von prominenten Schweizer Filmschaffenden vergegenwärtigt die Vergangenheit.

Neue Talente können im Programm Filme aus Filmschulen sowie weitere herausragende Filmwerke in themenspezifischen Sonderprogrammen mit internationaler Beteiligung entdeckt werden. Das Filmprogramm wird mit täglichen Diskussionsveranstaltungen, verschiedenen Versammlungen von Filmfachverbänden und Weiterbildungsseminaren ergänzt. Die kleine Aarestadt Solothurn bietet dem Publikum aus dem In- und Ausland vielfältige Begegnungsmöglichkeiten in einem ungezwungenen Ambiente. Hier werden Kontakte geknüpft, kulturpolitische Diskussionen geführt und die Vermittlung des Schweizer Films gefördert.

Internet: www.solothurnerfilmtage.ch

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend