Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

6. JIM Filmfestival

18.11.2017 bis 19.11.2017
Ort: Potsdam
Festival-Niveau: Nachwuchs
Ausschreibung:
Anmeldeschluss: 15.09.2017
Alter: 12 bis 21

JIM FilmfestivalBeschreibung:
Das JIM Filmfestival kommt im Herbst 2017 in die Landeshauptstadt.
Das Festival findet alle zwei Jahre statt und ist ein medienpädagogisches Projekt des Landesfachverband Medienbildung Brandenburg (lmb). Namensgeber ist das Netzwerk mit 17 JIM - Jugend- informations- und Medienzentren im Brandenburger Land, das vom lmb koordiniert wird.
In diesem Jahr hat die Schirmherrschaft die Potsdamer Schauspielerin Isabell Gerschke übernommen. Veranstaltungsort ist 2017 das Familienzentrum Treffpunkt Freizeit. Das Mehrgenerationenhaus vereint mit seinen vielfältigen Programmangebot verschiedene Zielgruppen und bietet mit seinem Kino- und Theatersaal die passende Location. Die Festivalleitung liegt bei Kristin Ehlert, Medienpädagogin mit langjährige Filmfestivaler- fahrung, u.a. bei der Dokument ART und dem Jugendmedienfest in Neubrandenburg. Gefördert wird das zweitägige Medienevent bisher vom Bildungsministerium sowie von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg. Weitere Sponsoren werden noch gesucht.

Ab sofort können Jugendliche von 12 bis 21 Jahren bis zum 15.September 2017 eigene Filme einreichen. Eine Expertenjury, welche demnächst bekannt gegeben wird, verleiht 18 Preise im Gesamtwert von 4.500 € in verschiedenen Kategorien: u.a. Spielfilm, Dokumen- tation, 100 sec und vergibt einen JIM-Sonderpreis. Der steht im Lutherjahr unter dem Motto: „Was glaubst du denn...“. Die FestivalteilnehmerInnen wählen während des Festivals den Publikumsliebling online. Aber schon ab Ende September können alle Filme auf der Youtubeseite des Festivals bestaunt werden. Während der beiden Festivaltage werden die eingereichten Filme in Kleingruppen von Filmschaffenden und FilmstudentenInnen mit den jungen FilmemacherInnen besprochen und finden spannende Workshops für die Jugendlichen rund um die Film- und Medienbranche statt. Weitere Information stehen unter http://www.jim-filmfestival.de. Das Festivalteam freut sich auf spannende Filmgeschichten von Jugendlichen für Jugendliche aus dem Land Brandenburg.

Internet: www.jim-filmfestival.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend