Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

Dokumentarfilm-Wettbewerb „Close Up – Documenting Heritage“

30.06.2018 bis 30.06.2018
Ort: Lübeck
Festival-Niveau:
Ausschreibung:
Anmeldeschluss: 17.06.2018
Alter: bis

Dokumentarfilm-Wettbewerb „Close Up – Documenting Heritage“Beschreibung:
Ihr seid Kulturerbe! Ihr seid Europa! Ihr seid…Filmemacher? Das Europäische Hansemuseum sucht kreative Köpfe der nächsten Generation, die der Welt ihre Sicht auf Europa und seine Politik zeigen wollen!
Sich kreativ mit Europapolitik und der eigenen Lebenswelt auseinandersetzen – das ist der Leitgedanke von "Close Up – Documenting Heritage". Der Wettbewerb findet im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres "Sharing Heritage" statt, das 2018 gefeiert wird, und ist Teil des Rahmenprogramms der Sonderausstellung "Der Konsens.".

Ihr seid Teil eines Projekts, das Europa näher zusammenbringt? Ihr seid in Eurer Stadt politisch aktiv? Oder beschäftigt Euch mit einem wichtigen Thema, dem noch die große Bühne fehlt? Erzählt der Welt in einem kurzen Dokumentarfilm davon! Inhaltlich dürft Ihr dabei Eure ganze Kreativität ausleben - einzige Bedingung ist, dass sich der Film an einem der fünf Leitthemen des Europäischen Kulturerbejahres orientiert:

Austausch und Bewegung
Grenz- und Begegnungsräume
Die Europäische Stadt
Erinnern und Aufbruch
Gelebtes Erbe

Die besten drei Filme können tolle Preise gewinnen, z.B. einen professionellen Kurs in der Bildungsstätte Scheersberg, um Eure Filmkünste weiterzuentwickeln, oder eine Führung inklusive Studio- und Redaktionsbesuch beim NDR Fernsehen in Hamburg. Wer gewinnt, bestimmt unsere fünfköpfige Fachjury, die aus Max Kassun, einem Mitglied vom NDR, dem Landesverband Jugend & Film S-H und den Nordischen Filmtagen sowie einer weiteren Lübecker Persönlichkeit besteht.

Mitmachen könnt Ihr, wenn Ihr Schülerinnen oder Schüler ab der 9. Klasse seid. Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Berufsschulen sind dabei herzlich willkommen! Gerne könnt Ihr natürlich auch als Gruppe einen Film erstellen - bis zu fünf Personen dürfen zusammen arbeiten.

So könnt Ihr mitmachen:

- Zum Filmen genügt Euer Smartphone, Ihr könnt aber natürlich auch gerne eine Digitalkamera oder eine professionelle Filmkamera benutzen.
- Euer Film sollte etwa fünf Minuten lang sein.
- Welches Format Ihr benutzen wollt, könnt Ihr Euch aussuchen: Ein Interview, eine Reportage, oder etwas ganz anderes?
- Den fertigen Film schickt Ihr gemeinsam mit dem unterschriebenen Anmeldebogen (steht in Kürze hier zum Download bereit) im MP4-Format bis zum 17. Juni 2018 an das Europäische Hansemuseum: Entweder als DVD auf dem Postweg oder als Web-Link zum Downloaden (z.B. per Vimeo, Dropbox oder YouTube).

Internet: www.hansemuseum.eu/closeup/

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend