Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

29. Filmfest Dresden

04.04.2017 bis 09.04.2017
Ort: Dresden
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: International, National
Anmeldeschluss:
Alter: 0 bis 99

Beschreibung:
Das FILMFEST DRESDEN wurde 1989 noch vor der politischen Wende gegründet. Es widmet sich dem Kurzfilm in all seinen Facetten und gilt heute als eines der wichtigsten Festivals des Genres in Deutschland. Mit Preisen im Wert von mehr als 60.000 Euro gehört das FILMFEST DRESDEN außerdem zu den höchstdotierten Kurzfilmfestivals in Europa.
Seit seinen Anfängen als Forum für verbotene und selten gezeigte Spielfilme hat sich das FILMFEST DRESDEN zu einem international fest positionierten Festival für Kurzfilm entwickelt. Die lange Tradition der Animation in Dresden durch das ehemalige Trickfilmstudio der DEFA war ausschlaggebend für die Einführung von Wettbewerben für Kurzspiel- und Animationsfilme. Der Internationale Wettbewerb des Festivals existiert seit 1992. 1998 folgte die Etablierung eines eigenen Nationalen Wettbewerbs, in dem seit 2004 der mit 20.000 Euro dotierte Förderpreis der sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst vergeben wird. 2013 feierte das Festival unter der Schirmherrschaft von Kulturstaatsminister Bernd Neumann sein 25. Jubiläum.

Internet: www.filmfest-dresden.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend