Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

FILMZ - Festival des deutschen Kinos

28.11.2017 bis 03.11.2017
Ort: Capitol & Palatin, Frankfurter Hof, CinéMayence und Cinestar
Festival-Niveau: Semiprofi, Profi
Ausschreibung: National
Anmeldeschluss: 20.08.2017
Alter: 0 bis 99

Beschreibung:
Als erstes Langfilmfestival in Rheinland-Pfalz präsentiert FILMZ – Festival des deutschen Kinos seit dem Jahr 2001 alljährlich aktuelle, deutschsprachige Produktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Was damals vergleichsweise klein begann, hat sich inzwischen zu einer festen Institution innerhalb der überregionalen Kulturlandschaft entwickelt.

Neben einem Langfilm- und einem Kurzfilmwettbewerb veranstaltet FILMZ seit 2010 auch Wettbewerbe in den Sektionen Dokumentarfilm und Mittellanger Film. Außerdem bringt FILMZ in seinem Wettbewerb Lokale Kurzfilme (ehemals Rhein-Main-Rolle) und in der Reihe Lokale Lange junge Filmproduktionen aus der Region auf die große Leinwand.

FILMZ - Festival des deutschen Kinos ist auch in diesem Jahr auf der Suche nach außergewöhnlichen, mitreißenden und unterhaltsamen deutschsprachigen Produktionen für ein abwechslungsreiches Filmprogramm.
Gesucht werden Filme aller Formate, Genres und Stilrichtungen: fiktionale Kurz- und Langfilme sowie Mittellange Filme und Dokumentationen - experimentell wie narrativ, Realfilm wie Animation. In allen Reihen werden Preise verliehen, deren Gewinner durch das Publikum bestimmt werden. Eingereicht werden können Filme, die innerhalb der letzten zwei Jahre produziert wurden und bisher keinen Kinostart in Deutschland hatten.

Internet: www.filmz-mainz.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend