Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

2.4.17

Nachwuchs@goEast Filmfestival 2017


goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films zeigt zum 17. Mal in Wiesbaden die Vielfalt des mittel- und osteuropäischen Films.

Die 17. Ausgabe von goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films findet vom 26. April bis 2. Mai in Wiesbaden statt und steht mit dem diesjährigen Symposium und der Hommage an Márta Mészáros ganz im Zeichen großer Regisseurinnen und starker Frauenfiguren im Film. Auch der Filmnachwuchs kommt bei goEast voll auf seine Kosten. Gleich drei spannende Formate bieten dieses Jahr wieder jungen FilmemacherInnen eine Plattform, um sich zu vernetzen, von Meistern Ihres Fachs zu lernen und eigene Ideen einem Fachpublikum vorzustellen.
Zu einer jährlichen Talentschmiede zwischen Ost und West hat sich das East-West Talent Lab mit seinem reichen Workshopangebot und einem attraktiven Pitching-Wettbewerb etabliert - Gewinnerfilme aus dem Vorjahr gibt es während der Festivalwoche auf der großen Leinwand zu sehen. Mit dem Open Frame Award werden zudem Nachwuchskünstler aus dem Experimentalfilmbereich ausgezeichnet. Zwei weitere Nachwuchsprojekte sind ganz dem menschenrechtlich engagierten Filmemachen verschrieben.
Bei Oppose Othering! geht es um gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und die Young Filmmakers for Peace setzen sich mit Filmemachen aus und über Konfliktregionen auseinander. Zuschauen. Mitreden. Selber mitmachen.

www.filmfestival-goeast.de/

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend