Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

28.7.17

Kamermann/Frau gesucht!

"no subculture no life" ist ein langer Dokumentarfilm über die über die Subkultur der Punk/Oi- Musik. Es wird in Deutschland und England gedreht.

Für einen der ersten Drehs vom 24.-27. August 2017 wird ein/eine bühnenerprobte/n Kamermann/Frau gesucht, der/die im Graben vor der Bühne und auf der Bühne dreht. Eine eigene Spiegelreflexkamera sollte vorhanden sein sowie erste Erfahrungen mit der GoPro. Schön wären erste Erfahrungen im Bereich Musikvideo, sind aber nicht Vorraussetzung.

Hierbei handelt es sich um ein NoBudget Projekt. Für den Transport ab Berlin kann gesorgt werden. Die Unterkunft wird vor Ort gestellt. Der Einsatz ist auch tageweise möglich bei eigener An/Abreise.



Bei Interesse wendet euch bitte an Juliane Kirsch unter:

jk.earlybirdproduction@gmail.com

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend