Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

6.8.18

Alles muss man selber machen

Dreharbeiten für ALLES MUSS MAN SELBER MACHEN
Dreharbeiten für ALLES MUSS MAN SELBER MACHEN

Die Dreharbeiten für ALLES MUSS MAN SELBER MACHEN – dem Filmprojekt bei "filmreif", Wiesbadens jungem Ideen- und Kurzfilmwettbewerb - betrugen 3 Tage. Vor allem Tag eins und zwei waren dabei besonders anstrengend. Bei 35 Grad ging es durch Wiesbaden, um in der prallen Sonne Aufnahmen für die Verfolgungsjagd sowie Anfangs- und Endszene zu sammeln. Am dritten Tag vervollständigte das Team den Film dann mit dem Dreh der Rahmenhandlung. Alles in Allem trotz der Hitze eine sehr produktive Arbeitszeit.

Die Junge Filmszene im BJF gratuliert dem Filmteam zu den erfolgreichen Dreharbeiten und freut sich schon auf die Premiere am 19.09. in der Caligari FilmBühne.

Über "filmreif"
Das Medienzentrum Wiesbaden führt einen eigenen Filmwettbewerb durch. Bei dem Filmprojekt "filmreif" braucht es keinen fertigen Film, um daran teilzunehmen. Es braucht lediglich eine niedergeschriebene Filmidee entweder als Text oder als Storyboard. Die jeweils originellste und am ehesten umzusetzende Filmidee wird unter professioneller Anleitung ausgearbeitet, verfilmt, geschnitten und in der Caligari FilmBühne auf der großen Leinwand präsentiert.

www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/wettbewerbe/content/ueberblick.php

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend