Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

29.11.18

Call for Entries - Jetzt regionale Filme und VR-Produktionen für das LICHTER Filmfest einreichen


Ab sofort und bis zum 15. Januar 2019 können für die LICHTER Wettbewerbe um den besten Lang- und Kurzfilm aus der Region wieder Filme aller Genres eingereicht werden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Beginn des Filmdrehs im Jahr 2018 und ein Bezug zur Rhein-Main-Region bzw. Hessen: Als Merkmal gelten der Wohnort der Regisseurin oder des Regisseurs, der Ort der (Ko-)Produktion sowie der Drehort oder der Ort der Postproduktion. Auch Filme, die eine maßgebliche Förderung aus der Region bekommen haben, sind zur Teilnahme aufgerufen.

Eine Fach-Jury bestimmt beim Festival die Siegerfilme, die mit Geld- und Sachpreisen sowie unserem legendären LICHTER-Bembel prämiert werden. Weitere Informationen und die Teilnahmemodalitäten noch einmal im Überblick sind auf der LICHTER-Homepage zu finden.

Ob zwei- oder dreidimensional, gerendert oder in Echtzeit gedreht, narrativ oder dokumentarisch: Bis zum 15. Januar 2019 können Filmemacher außerdem Virtual-Reality-Beiträge einreichen. Eine renommierte Fachjury wird im Anschluss fünf Finalisten ausloben, deren Filme über den Zeitraum des Festivals gezeigt werden. Der Gewinner des mit einem Preisgeld ausgelobten Awards wird während des Festivals bekanntgegeben.

lichter-filmfest.de/

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend