Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

13.1.17

Projektstipendium Filmstart 3 - Bewerbungen bis 28.Februar


Für Nachwuchsfilmprojekte und künstlerische Filme mit einem Förderbedarf zwischen 1.000 und 10.000 Euro haben nordmedia und das Filmbüro Bremen gemeinsam das Bremer Projektstipendium Filmstart entwickelt.

Bevorzugt werden

bislang noch nicht unterstützte Vorhaben und nicht primär auf Verwertbarkeit orientierte bzw. künstlerische, kleinere oder schwierigere Filmprojekte und solche, die der Professionalisierung dienen, die freie Filmszene des Landes Bremen sowie der lokale Filmnachwuchs, Projekte, die innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen werden können.

Im Zentrum steht der Bereich Produktion; auch Projektentwicklung, Vertrieb und Abspiel können unterstützt werden.

Das Filmbüro Bremen ist für die Umsetzung des Programms zuständig, die Gelder werden von nordmedia zur Verfügung gestellt. Die gemeinsam bestimmte unabhängige Fachjury tagt im April 2017 und wird Stipendiengelder in Höhe von 37.000 Euro vergeben.


Einsendeschluss ist der 28.02.2017


Antragsformular,
Projektbeschreibung,
ein detaillierter Kosten- und Finanzierungsplan,
ein Umsetzungs- und Zeitplan,
eine Bio-/Filmografie, sowie
möglichst bereits eine visuelle Arbeitsprobe
bitte in fünffacher Ausfertigung beim Filmbüro einreichen.

Wir empfehlen eine Antragsberatung im Filmbüro!

www.nordmedia.de/pages/foerderung/foerderabwicklung/subpages/ausschreibung__projektstipendium_filmstart_3/index.html

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend