Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Puppenbau für Stop-Motion-Animation

Gelnhausen / Main-Kinzig-Kreis
02.08.2019 bis 04.08.2019
Einstufung: Amateurbereich
Referent*in: Jürgen Kling

Puppenbau für Stop-Motion-AnimationBeschreibung:
Der Teilnehmer erhält einen Einblick in diverse Techniken des Stop-Motion-Puppenbaus, lernt die dazu verwendeten Materialien und die speziellen technischen Anforderungen kennen und kann beim Bau eigener Figuren erste Erfahrungen sammeln bzw. eigene vertiefen.

Dauer: 2,5 Tage Fr 15:00 - 20:00 CET SA + SO 10:00 - 20:00 CET

Themen im theoretischen Teil des Workshops:
- Möglichkeiten des Puppenbau
- Materialien zur Konstruktion einer Trickfilmfigur
- Spezielle technische Anforderungen einer Stop-Motion-Figur

Themen im praktischen Teil des Workshops:
- Bau einer Drahtarmatur / Figurenskelett
- Aufbau einer humanoiden Trickfilmfigur auf die Armatur
mit Plastilin, Schaumstoff, Latexmilch und diversen anderen Materialien

Allgemeine Informationen / Antworten auf FAQs:
Jeder Teilnehmer erhält:
- eine Teilnahmebestätigung
- eine Materialliste
- einen kostenlosen Stop-Mo-Tec Kopfblock
und kann die von Ihm während des Workshops gebaute Armatur und Puppe mit nach Hause nehmen
Alle Materialien inklusive - keine extra Kosten

Maximale Teilnehmerzahl:......8 Personen

Verpflegung:
Mittags (SA & SO): Vegane Suppe / Eintopf / Chili sin Carne
Nachmittags: Kaffee, Kekse, Obst
Tagsüber steht Tee, Cappuccino und Mineralwasser zur Verfügung.

Kosten pro Teilnehmer: 279,- EUR

Ermässigt (Schüler, Studenten, Azubis & Bufdis: 199,- EUR

Frühbucherrabatt bei Zahlungseingang bis zum 1.5.2019: 20,- EUR

Internet: www.weirdoughmation.de/smsc

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend