Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

BÄM!

Abels & Partner GmbH, Theodor-Heuss-Ring 23, 50668 Köln
25.10.2019 bis 25.10.2019
Einstufung: Amateurbereich
Zielgruppe: Jugendliche mit Interesse an den Gewerken
Referent*in: Max Knoth

BÄM!Beschreibung:
In diesem Workshop geht es darum, die subtile Wirkungsweise von Filmmusik im Zusammenhang mit Ton und Geräusch aufzuzeigen.

Wann nehme ich die Musik wahr? Wann ist es eher Geräusch als Musik? Muss ich mich an das musikalische Hauptthema des Films erinnern, wenn ich aus dem Kino komme? Eine analytische Herangehensweise an die Dramaturgie von Filmmusik und Sounddesign schafft Klarheit in einem Feld, das zwar in seiner Funktion geschätzt, in seinem dramaturgischen Einsatz jedoch oft unterschätzt und bei seiner Verwendung leider zu oft falsch eingeschätzt wird.

Internet: www.filmplus.de/gewerkeimdialog.html

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend