Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

SCHNITTPUNKT PICTURE LOCK

Abels & Partner GmbH, Theodor-Heuss-Ring 23, 50668 Köln
25.10.2019 bis 25.10.2019
Einstufung: Amateurbereich
Zielgruppe: Jugendliche mit Interesse an den Gewerken
Referent*in: Andrew Bird und Ansgar Frerich

SCHNITTPUNKT PICTURE LOCKBeschreibung:
In den letzten Jahrzehnten hat sich eine klare Grenze zwischen Bildschnitt und Vertonung etabliert. Aus technischen, wie auch aus Workflowgründen.

Doch nun kommen die ersten Schnittprogramme auf den Markt, die das Arbeiten in beiden gestalterischen Ebenen des Film parallel in einer Timeline ermöglichen. Doch ist das Fluch oder Segen? Wie wird sich die Trennung der Gewerke Filmschnitt und Tongestaltung in Zukunft entwickeln? Welchen dramaturgischen Einfluss hat die Auflösung der Linearität in der Postproduktion? Zu diesen Themen treten Andrew Bird und Ansgar Frerich anhand ihrer Erfahrung mit verschieden strukturierten Projektansätzen in Dialog. In einem offenen Gespräch mit den Teilnehmern des Workshops werden die Möglichkeiten und Reibungspunkte der gemeinsamen dramaturgischen Arbeit diskutiert.

Internet: www.filmplus.de/gewerkeimdialog.html

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend