Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Werbespots produzieren von A-Z

Studio 1 Seestr. 64, 13347 Berlin
02.11.2019 bis 02.11.2019
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Zielgruppe: Film-, Fernseh- und Medienschaffende
Referent*in: Stephan Pauly

Werbespots produzieren von A-ZBeschreibung:
Das Hands On – Seminar für alle, die wissen wollen, wie sie aus einem Agentur-Script einen fertigen Werbespot machen.




Überblick über die Werbebranche in Deutschland – wichtige Kontakte

Überzeugende Angebotserstellung mit Kalkulation des Werbespots

Die Präsentation – der erfolgreiche Pitch

Die Rechtefrage

Crew- und Technikakquise

Wie bewege ich mich in der Konstellation Kunde – Agentur – Produktion?

Wie kalkuliere ich einen Werbespot nach dem gültigen GWA-Standard?

Welche vertraglichen Grundlagen muss ich bei der Angebotsstellung beachten?

Wie gewinne ich einen Pitch, wie setze ich mich gegen meine Mitbewerber*innen durch?

Welche Rechte trete ich als Produktion ab, welche muss ich erwerben?

Wie finde ich Regisseur*innen und Kameraleute, wo technische Crew, Technik, Post Production Facilities?

Wer sind die Player in Berlin und in Deutschland im Bereich Werbefilmproduktion?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Stephan Pauly, Werbefilm-Producer aus Berlin mit langjähriger internationaler Erfahrung in diesem Seminar am Beispiel einiger von ihm produzierter Spots. Er gibt interessante Einblicke auch in die Strukturen und den Arbeitsalltag dieser sehr spezifischen Branche, die in Berlin in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt. Eine medienökonomische Betrachtung des Business rundet den Kurs ab.

Kosten
Das Teilnahmeentgelt für den Kurs beträgt 66,29 EURO, ermäßigt 46,60 EURO

Internet: www.isff-berlin.eu/programmuebersicht/werbespots-produzieren-von-a-z/

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend