Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Arbeiten im und für das Fernsehspiel

Filmhaus Frankfurt
30.11.2019 bis 30.11.2019
Einstufung: Semi-Profibereich
Zielgruppe: Interessierte aus der Content-Entwicklung
Referent*in: Liane Jessen

Arbeiten im und für das FernsehspielBeschreibung:
Wie wird man Redakteur? Was macht man als Redakteur? Und wie arbeitet man mit Redakteuren zusammen?

Diese Informationsveranstaltung mit Liane Jessen, Leiterin der Redaktion Spielfilm beim Hessischen Rundfunk, wendet sich an Autoren und Autorinnen, die für das Fernsehen arbeiten wollen. Behandelt werden unter anderem die Fragen nach der Auswahl des richtigen Senders und Sendeplatzes für das eigene Projekt sowie die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner. Weitere Bereiche sind: Welche Themen sind zur Zeit gefragt und in welcher Form (Exposé, Treatment, Drehbuch) sollen Stoffe den Redaktionen vorgestellt werden.

Liane Jessen leitet die Redaktion Spielfilm im Hessischen Rundfunk und ist damit für alle Spielfilm- Produktionen des hr verantwortlich. Zuvor war sie lange Jahre Redakteurin beim Kleinen Fernsehspiel des ZDF. Für den hr war sie unter anderem redaktionell an Christian Petzolds „Die Innere Sicherheit“ beteiligt.

Gruppen ab 3 Personen EUR 40,-- pro Person

Internet: www.filmhaus-frankfurt.de/Seminar/41/IN15-Informationsveranstaltung-Arbeiten-im-und-fuer-das-Fernsehspiel

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend