Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Veranstaltung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. Schwierige Themen wagen – Mut für Filme, die anders sind

Stuttgart
24.01.2020 bis 24.01.2020
Anmeldeschluss: 20.01.2020

Schwierige Themen wagen – Mut für Filme, die anders sindBeschreibung:
Praxisseminar während der Stuttgarter Kinderfilmtage zum Thema Einsatz besonderer Filme

Kinder- und Jugendfilme stehen gerne unter kritischer Beobachtung und Bewertung der Erwachsenen. Entgegen vieler Bedenken bieten sie oft ein starkes pädagogisches Potenzial, wenn sie anecken und auf den ersten Blick nicht für Kinder geeignet erscheinen. Doch Kinder spüren genau, ob sie ein Film anspricht und er ihre Themen aufgreift und verhandelt.

Holger Twele ist langjähriger Filmpädagoge und wird den Teilnehmenden Mut machen, schwierige Filme zu zeigen und sie für pädagogische Prozesse nutzbar zu machen.

Dieses Seminar wird ermöglicht durch die Unterstützung des Bundesverbands Jugend und Film e.V. (BJF). Der Eintritt ist für BJF-Mitglieder frei. Anschließend BJF-Netzwerk-Treffen für Interessierte an Kinderfilmveranstaltungen.

Freitag, 24.1. 2020:
8.30–10.30 Uhr Filmsichtung (Eintritt frei)
ca. 11.00–13.00 Uhr Seminar, TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Die Teilnahme ist kostenfrei nach Anmeldung.
Anmeldeschluss 20.1. 2020

Zielgruppe: Lehrer*innen, Pädagog*innen der Kinder- und Jugendarbeit, Filminteressierte, Filmveranstalter*innen

Weitere Infos/Anmeldung:
Roland Kohm
Evangelisches Medienhaus GmbH
Augustenstraße 124
70197 Stuttgart
Telefon: 0711/222 76 -37

Internet: www.stuttgarter-kinderfilmtage.de/

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend