Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Casestudy und Workshop: Arbeiten mit Archivmaterial

Berlin
26.03.2020 bis 27.03.2020
Einstufung: Amateurbereich, Semi-Profibereich
Referent*in: Monika Preischl

Casestudy und Workshop: Arbeiten mit ArchivmaterialBeschreibung:
Archivmaterial ist oft ein essentieller und zentraler Bestandteil von Dokumentarfilmproduktionen. Das Arbeiten mit Archivmaterial erfordert fundierte Kenntnisse, auch um Aufwand, Kosten und Risiken möglichst gering zu halten.

Ziel des zweitägigen Seminars ist es, einen Einblick in die komplexen Arbeitsmethoden der Archivrecherche, Erschliessung, Organisation, Rechteklärung, Kosten und Lizenzierung zu erhalten, sowie Fragen zu den aktuellen Projekten der Teilnehmer zu bearbeiten.

Vormittags werden die Teilnehmer anhand der Fallbeispiele der Archivarbeit an dem Kino-Dokumentarfilm „Beuys“ (Regie: Andres Veiel) und den TV-Dokumentation „1929 - Das Jahr Babylon“ (Regie Volker Heise) exemplarisch die Arbeitsweise und Methoden kennen lernen. Nach der Mittagspause haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen Projekte vorzustellen und an zielorientierten Lösungswegen gemeinsam zu arbeiten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 11 Personen begrenzt.

Internet: agdok.de/de_DE/arbeiten-mit-archivmaterial

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend