Zum Artikel springen
Workshops
Junge Filmszene im BJF

Workshop-Datenbank

Tell a story - Mediendramaturgie

Hoyer-Consult, Schönbühlstraße 9, 78052 Villingen-Schwenningen Inhalt Von der Handlung zur Aussage Wie erzeuge ich einen Spannungsbogen Welche Kriterien erfüllt eine gelungene Geschichte Emotionen beim Zuschauer wecken Evaluieru
14.11.2020 bis 14.11.2020
Einstufung: Amateurbereich
Referent*in: Prof. Michael Hoyer

Tell a story - MediendramaturgieBeschreibung:
Hinter jeder guten AV-Produktion, steckt eine klare Story: der Kern einer Geschichte, die Strategie, Kommunikation und Handeln bestimmen.

Dramaturgie ist die Lehre der Auswahl und Anordnung erzählerischer Mittel zur Darstellung einer Geschichte. Die Dramaturgie befasst sich mit dem WIE, während der Inhalt der Geschichte das WAS ist. Festlegen, wie eine Geschichte am besten erzählt wird, ist die Aufgabe der Dramaturgie.

Ihre Aufgabe als Produzent ist es, die Zuschauer möglichst durchgehend in den Bann zu ziehen, sie zu fesseln, in ihnen Emotionen zu wecken. Diese Emotionen weckt man, in dem man ein Spannungsfeld aufbaut. Spannung entsteht immer dann, wenn unterschiedliche Charaktere oder Situationen aufeinandertreffen.

Welche Geschichte erzählen Sie mit Ihrem Medium? Auf welche Reise nehmen Sie Ihre Rezipienten, Zuhörer mit? Hinter jeder Geschichte steckt eine klare Dramaturgie.

Die mitgebrachten Produktionen der Teilnehmer werden vom Medien-Professor Michael Hoyer moderiert und kommentiert. In anschließenden Gruppengesprächen erhalten die Teilnehmer Anregungen und Vorschläge zur evtl. Modifikation und Verbesserung der gezeigten Produktion. Durch die intensive Austauschphase zwischen den Produzenten werden lehrreiche und interessante Feedbacks gegeben. Die Evaluation der eigenen Produktionen mit den Seminarteilnehmern erfolgt mit Hilfe eines standardisierten und äußerst effizienten Beurteilungssystems für audiovisuelle Produktionen.

Inhalt:

- Von der Handlung zur Aussage
- Wie erzeuge ich einen Spannungsbogen
- Welche Kriterien erfüllt eine gelungene Geschichte
- Emotionen beim Zuschauer wecken
- Evaluierung einzelner AV-Produktionen der Teilnehmer

Internet: www.hoyer-av.de/hoyer-av/

E-mail:

zu Google Kalender hinzufügen

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend