Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

B3 Biennale des bewegten Bildes

15.10.2021 bis 24.10.2021
Ort: Frankfurt
Festival-Niveau: Profi
Ausschreibung: International, National
Anmeldeschluss:
Alter: - bis -

B3 Biennale des bewegten BildesBeschreibung:
Seit 2013 bestimmt die B3 Biennale den genre- und länderübergreifenden Diskurs über Trends und Entwicklungen des bewegten Bildes in den Themenfeldern Film, Kunst, Games und XR/VR. Nationale und internationale Künstler und Medienschaffende melden sich zur Zukunft des Geschichtenerzählens im digitalen Zeitalter zu Wort.
Ziel der B3 ist es zum einen, eine breit angelegte interdisziplinäre Allianz für das bewegte Bild zu schaffen, und zum anderen, der internationalen Kultur- und Kreativwirtschaft eine übergreifende Plattform für Innovation und Austausch zu bieten. Im Kontext der großen nationalen und internationalen Film- und Medienfestivals, Kunstbiennalen, Technologiekongresse und -messen hat sie sich damit eine Sonderstellung erarbeitet, da sie sehr erfolgreich einen weitgefächerten branchen- und genreübergreifenden Dialog initiiert.

Als crossmediales Bewegtbild-Festival mit Filmscreenings, Ausstellungen, Konferenz- und Workshopprogrammen, inklusive Wettbewerbsformaten spricht sie als Zielgruppen Professionals aus den Kreativ- und Medienbranchen, der Wirtschaft, der Politik, der Wissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit an.

Internet: www.b3biennale.com/de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend