Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

Filmwettbewerb ZFF 72

24.09.2020 bis 04.10.2020
Ort: Zürich
Festival-Niveau: Semiprofi
Ausschreibung: Ausland
Anmeldeschluss:
Alter: 18 bis

Beschreibung:
Das Zurich Film Festival lanciert die zweite Ausgabe des Film Contest ZFF 72

Mach mit bei ZFF 72 und begeistere die Online Community mit deinem Clip!

Worum es geht

Erstelle einen originellen Clip mit deiner einzigartigen Handschrift.
Du hast 72 Stunden Zeit.
Dein Film darf maximal 72 Sekunden lang sein.
Das Thema geben wir vom Zurich Film Festival dir vor.
Dein Clip soll ein Teaser oder Pilotbeitrag für einen YouTube Kanal sein.

Wie die Clips bewertet werden

Dein Clip hat 72 Stunden Zeit, um im Online Voting so viele Punkte wie möglich zu sammeln.
Der Film, der im Online Voting die höchste Punktzahl erzielt hat, erhält den Viewers Award.
Aus den 72 am besten bewerteten Filme wählt unsere Jury den Gewinner des Jury Awards.
Die Jury sucht Clips, die das vorgegebene Thema originell umsetzen und auf deren Basis ein erfolgreichen YouTube Kanal entstehen kann.

Die Preise

Viewers Award: CHF 4'000, Besuch im YouTube Space Berlin sowie Unterstützung beim Aufbau des eigenen YouTube Kanals
Jury Award: CHF 5'000, Besuch im YouTube Space Berlin sowie Unterstützung beim Aufbau des eigenen YouTube Kanals
Jury Top 9 Kandidaten: Besuch im YouTube Space Berlin

Wichtige Termine

Die Anmeldung für ZFF 72 ist offen bis zur Themenbekanntgabe am 25. September um 12 Uhr.

Freitag, 25. September 2015, 12 Uhr: Themenbekanntgabe
Montag, 28. September 2015, 12 Uhr: Filmeinreichungsfrist
Montag, 28. September 2015, 12 Uhr: Beginn Online Voting
Donnerstag, 1. Oktober 2015, 12 Uhr: Bekanntgabe der 72 Finalisten, Jury entscheidet über den Jury Award
Freitag, 2. Oktober 2015: ZFF 72 Preisverleihung (Infos hierzu erhalten die Teilnehmer in einem gesonderten Mail)
Freitag, 2. Oktober 2015, 22 Uhr: ZFF 72 Party im Folium (Sihlcity)


Internet: www.zff72.com

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend