Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

6. Filmfest Bremen

14.04.2021 bis 18.04.2021
Ort: Schauburg Bremen
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi, Profi
Ausschreibung: International, Bundesland, regional
Anmeldeschluss: 31.05.2018
Alter: bis

Filmfest BremenBeschreibung:
Das Filmfest Bremen findet 2020 vom 23. bis 27. September statt und läuft damit in seiner sechsten Auflage noch einen Tag länger.
Die offizielle Eröffnungsveranstaltung findet erneut im Theater Bremen statt: am Donnerstag, 24. September, ab 19 Uhr mit internationalen Gästen, der offiziellen Preisverleihung des mit 5.000 Euro dotierten Großen Preis des Filmfest Bremen sowie musikalischem Rahmenprogramm.

Der 48-Stunden-Kurzfilmwettbewerb Klappe! läutet das Festival bereits am Mittwoch, 23. September, ein. Der Wettbewerb bekommt dieses Jahr in der Schauburg Bremen einen ganz eigenen Tag für die rund 35 erwarteten Kurzfilmpremieren samt Publikumsvoting, Musikprogramm und der Preisvergabe an die Gewinner noch am selben Abend. „Mit dem Kino Schauburg als Location, der ausgesuchten Live-Musik und dem kompakten Ablauf wollen wir Klappe! als Veranstaltung und Wettbewerb ein eigenständiges Profil geben: ein individuelles, charmantes Event, das allen Beteiligten hoffentlich viel Spaß macht“, so Programmleiterin Ilona Rieke. Preise im Gesamtwert von 3.000 EUR warten auf die maximal 5-minütigen Gewinnerfilme des 48-Stunden-Kurzfilmwettbewerbs.

Ab Freitag laufen dann drei Tage lang die Filme in den weiteren Wettbewerbskategorien Humor/Satire, Innovation, Bremen, Musik und Fokus: Literatur, dem diesjährigen Sonderthema.

Die Schauburg fungiert erneut als offizielles Festivalkino samt Bar Tabac als musikalischer Treffpunkt. Ebenfalls mit dabei sind 2020 das Atlantis in der Böttcherstraße als Ort für filmische Innovationen sowie das Cinema im Ostertor und das City 46.

Internet: filmfestbremen.com/

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend