Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

12. DOKUARTS

10.10.2019 bis 27.10.2019
Ort: Zeughauskino
Festival-Niveau: Semiprofi, Profi
Ausschreibung: International, National
Anmeldeschluss: 01.06.2019
Alter: bis

DOKUARTSBeschreibung:
„Maxima in Minimis“ oder mit Alexander Kluge „Die Lücke die der Teufel lässt“, so könnte man die Bedeutung der Nuance umschreiben.
Die Nuance als ein Gegenmittel zur überdrehten Polarisierung der politischen und kulturellen Diskurse erscheint gerade
heute wieder von großer Bedeutung.

Das Festival DOKUARTS 12 stellt den nuancierten Dokumentarfilm im 21. Jahrhundert als gleichermaßen historisch aufgeladene wie zukunftsweisende Kunstform vor. Nuancen sind für das dokumentarische Filmschaffen von fundamentaler Bedeutung. Das neue Projekt NUANCES NOW entwickelt ein Sensorium für den Einsatz und das Verständnis von Nuancen im audiovisuellen Bereich. Diese Filme beweisen ein Gespür für Halb- und Zwischentöne, diffizile Spannungen, Sinnturbulenzen und Ambiguitäten. Für Dokumentarist*innen und Filmemacher*innen bilden Ambivalenzen wichtige Wahrnehmungs- und Ausdrucksweisen in der künstlerischen Arbeit.

Internet: www.doku-arts.de/de/start

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend