Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

Filmwerkstatt Ostbelgien

08.03.2020 bis 08.03.2020
Ort: Jünglingshaus in Eupen
Festival-Niveau: Nachwuchs
Ausschreibung: International
Anmeldeschluss: 15.10.2019
Alter: 12 bis 18

Filmwerkstatt OstbelgienBeschreibung:
Schon zum zweiten Mal organisiert die Filmwerkstatt Ostbelgien einen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche. Nach dem großen Erfolg von 2016 haben wir uns dazu entschlossen gleich 2 Themen anzubieten, für die du Filme einreichen kannst.
Thema 1 trägt den Namen ACTION! und soll dir und deiner Gruppe ermöglichen einen richtigen Spielfilm zu drehen. Mit viel Kreativität und Fantasie müsst ihr euch zuerst eine Geschichte ausdenken.

Bei Thema 2 dreht sich alles um den Begriff “Heimat”. Ob Reportage, Doku, Animationsfilm oder ähnliches bleibt euch überlassen.

Dreht euren eigenen kleinen Spielfilm und werdet selbst zu angehenden Filmstars.

Wichtig ist: Da es ein Spielfilm ist, müsst ihr als Schauspieler auch selbst vor die Kamera treten und euer Drehbuch in die Tat umsetzen und verfilmen. Dazu benötigt man ein Team, eine Filmcrew. Neben den Technikern wie Kameramann/frau und Tontechniker sind natürlich Schauspieler gefragt. Auch die Regie darf nicht vergessen werden. Worum es in eurem Film geht, bleibt euch überlassen! Wichtig ist, dass euer Film insgesamt (also mit Abspann etc.) zwischen 6 und 10 Minuten lang ist.

Was bedeutet eigentlich „Heimat“? Die Heimat ist etwas ganz Besonders. Es ist der Ort, wo wir leben, aufwachsen. Jeder verbindet die Heimat mit etwas ganz anderem.

Eure Vorstellung könnt ihr hier kreativ und künstlerisch in eine filmische Form bringen! Egal ob eine kurze Doku, ein Animationsfilm, eine Reportage oder was auch immer euch in den Sinn kommt. Auf jeden Fall sind mit dem Begriff Heimat Gefühle, Emotionen verbunden. Dies in einem künstlerischen Film zu zeigen ist eine spannende Herausforderung. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wichtig: Der Film muss insgesamt (also mit Abspann etc.) zwischen 2 und 4 Minuten lang sein.

Zu beachten:
- Ältere Personen oder externe Helfer dürfen nur unterstützend zur Seite stehen und müssen beim Einreichen des Films angegeben werden.
- Unterstützen heißt: Erklären und zeigen lassen wie man filmt und schneidet, Beratung beim Drehbuch, oder Verbesserungen bei euren Dialogtexten
- Der Film muss von euch selber konzipiert, gedreht und geschnitten werden.
Wenn die Jury erkennt, dass ein Erwachsener größtenteils an dem Film gearbeitet hat, werden sie den Film nicht prämieren.
- Du hast bereits einen Film gedreht, der auf die Themen zutrifft und möchtest diesen einreichen?
Der Film muss nach dem 01. Januar 2018 produziert worden sein und darf noch bei keinem anderen Wettbewerb eingereicht worden sein.
- Die angegebenen Daten bei der Anmeldung werden vor der Preisverleihung auf Richtigkeit überprüft.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Was du gewinnen kannst, erfährst du unter Preise
- Solltest du mit deinem Film gewinnen, erhältst du bzw. deine Gruppe das angegebene Preisgeld.
Wie ihr das Geld in der Gruppe aufteilt oder verwendet bleibt euch überlassen.
- Auch Mitglieder der Filmwerkstatt Ostbelgien können teilnehmen, da die Bewertung durch eine unabhängige Jury aus dem Medienbereich der Region erfolgt.

Internet: filmwettbewerb.filmwerkstatt.net/wettbewerb/

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend