Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

22. Kurzfilmfestival cellu l'art

19.10.2021 bis 24.10.2021
Ort: Jena
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi
Ausschreibung: International
Anmeldeschluss:
Alter: bis

Kurzfilmfestival cellu l'art Beschreibung:
Das Internationale Kurzfilmfestival cellu l’art geht dieses Jahr in die 22. Runde und feiert seine glorreiche Rückkehr ins Kino. Kernprogramm bleibt auch dieses Jahr wieder der internationale Wettbewerb mit 29 Filmen aus 16 verschiedenen Ländern.
Aus über 600 Einreichungen haben wir das Wettbewerbsprogramm zusammengestellt ausgewählt. Neben einfühlsamen Dramen, spannungsreichen Thrillern und einigen ausgesprochen erotischen Shorts gibt es auch atemberaubende Animationsfilme zwischen liebevoll- handgemachter Stop-Motion und schillernd-jenseitigen digitalen Welten. Im Bereich des Dokumentarischen zeigen wir eindrucksvolle Portraits von Menschen, die üblicherweise nicht im Rampenlicht stehen: Rentner beim meditativen Fischen, Sozialarbeiter bei nächtlicher Straßenarbeit, Ladies beim Teetrinken und Erinnern an die Vergangenheit. Individuelle und kollektive Erfahrungen um politische und sexuelle Gewalt stehen im Zentrum unserer ausgewählten Essayfilme. Last but not least runden einige exzellente Experimentalfilme den Wettbewerbsprogramm mit außergewöhnlichen Inszenierungen von Körpern, Klimaphänomenen und urbanen Landschaften ab. Die Gewinnerfilme unseres Wettbewerbs werden wir am Abend des Samstags, 23. Oktober, bei unserer Preisverleihung sowie am nächsten
Abend in unserer beliebten „Gewinner-Rolle“ zeigen.

Internet: www.cellulart.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend