Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

26. Cuba im Film - Festival del cine cubano

28.10.2021 bis 31.10.2021
Ort: Frankfurt Filmforum Höchst
Festival-Niveau: Profi
Ausschreibung: International
Anmeldeschluss:
Alter: - bis -

Cuba im Film - Festival del cine cubano Beschreibung:
Ende des Monats findet im Filmforum Höchst das kubanische Filmfestival CUBA IM FILM statt. Die diesjährige 26. Festivalausgabe ist auf vier Tage verkürzt, da in Kuba, wie anderswo auch, aufgrund der Corona-Krise im vergangenen Jahr kaum Filme gedreht wurden.
Das Festival widmet sich stattdessen dem am 18. Januar 2021 verstorbenen Regisseur Regisseur Juan Carlos Tabío, der die gesellschaftlichen Entwicklungen im Land stets kritisch begleitete. Tabío gilt als einer der wichtigsten Vertreter der mittleren Generation der kubanischen Filmschaffenden.
In Deutschland wurde er vor allem bekannt als Co-Regisseur von FRESA Y CHOCOLATE – ERDBEER UND SCHOKOLADE (1993), neben Tomás Gutiérrez Alea. Der Film war seinerzeit eine Sensation in Cuba, war Anwärter für den Auslands-Oscar, wurde auf der Berlinale mit dem silbernen Bären ausgezeichnet und hielt sich über ein halbes Jahr in den Frankfurter Kinos. Der im Zentrum der Retrospektive stehende Film wird mit der Anwesenheit des zweiten Hauptdarstellers Vladimir Cruz in Frankfurt gebührend gewürdigt.

Internet: www.cubafilm.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend