Zum Artikel springen
Festivals
Junge Filmszene im BJF

Festival-Datenbank

18. Dokumentarfilmwoche Hamburg

15.09.2021 bis 19.09.2021
Ort: Hamburg
Festival-Niveau: Nachwuchs, Semiprofi
Ausschreibung: National, Bundesland
Anmeldeschluss: 31.12.2020
Alter: - bis -

Dokumentarfilmwoche Hamburg Beschreibung:
Die dokumentarfilmwoche hamburg hat sich einen festen Platz unter den Hamburger Filmfestivals erobert.
Sie ist als lokaler Treffpunkt für Dokumentarfilminteressierte ebenso einzigartig wie als Plattform für die ansässige Filmkultur und den Austausch mit internationalen Gästen. Gezeigt wird eine große Bandbreite an Produktionen, die von experimentellen, ohne Senderbeteiligung und Fördermittel erstellten Dokumentarfilmen bis hin zu herausragenden internationalen Koproduktionen reicht. Wichtig ist auch die Bindung zu Hamburgs Dokumentarfilmszene. Deren Arbeiten werden unter dem Label „Dokland Hamburg“ präsentiert. Außerdem will das Team den Austausch über den Dokumentarfilm als Kunstform in all seinen Facetten vorantreiben. Das Festival wird kollektiv organisiert unter dem Dach des Vereins dokumentarfilmwoche hamburg e. V.

Die dokumentarfilmwoche hamburg bereichert die Kulturlandschaft der Hansestadt Hamburg bereits seit 2004 und ist seitdem stetig gewachsen. Nach den Anfängen im 3001-Kino kamen die Spielorte Metropolis, Lichtmeß und B-Movie hinzu, seit 2018 ist die fux eG zentraler Festivalort und kreativer Spielraum.

Internet: www.dokfilmwoche.com

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend