Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

5.9.19

48h of Hygge 2019


Ein Thema, drei Elemente – ihr dreht euren Film in 48 Stunden. Man kennt es, diesmal nur mit dänischer Hygge, keinen versteckten Werbespots, aber dafür kostenloser Teilnahme und Preise gibt es auch noch!

WANN?
Vom 27. bis 29. September 2019 drehen und
am 19. Oktober 2019 in Dänemark Filme schauen!

WER SEID IHR EIGENTLICH?
48h of Hygge. Ein kleiner, aber feiner Filmwettbewerb aus Dänemark. Wir geben euch ein Thema vor und ihr bekommt 48 Stunden Zeit, dazu einen Film zu machen. Und was ist Hygge? Im Duden steht „Heimeligkeit als Lebensprinzip“. Ganz nach dem dänischen Humor werdet ihr euch in diesen 48 Stunden nicht hyggeligt fühlen, aber dafür hoffentlich umso mehr bei unserem Screening!

WARUM SOLLTE ICH MITMACHEN?
Es winken Geldpreise für den Film mit der besten Jurybewertung (1.048 Kronen) und für den Film mit der besten Publikumsbewertung (548 Kronen + Spenden vor Ort). Darüber hinaus werden alle eingereichten Filme in einem Kino in Kopenhagen (Dänemark) gescreent, was heißt, dass wirklich jeder Film auch die Chance hat, einen Preis abzuräumen! Und natürlich auch der Spaß am Filmemachen und die Herausforderung, einen Kurzfilm in 48 Stunden zu produzieren! Also absolut nichts zu verlieren!

WER KANN MITMACHEN?
Jeder, der Zugang zu einer Kamera hat und 48 Stunden von seiner Zeit entbehren kann. Ansonsten ist es uns ganz egal, wie alt ihr seid, wo ihr auf der Welt lebt, wie viel Erfahrung ihr habt oder ob ihr allein oder im Team mitmacht!

www.48hofhygge.dk

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend