Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

4.11.19

15. Ausgabe des Kurzfilmfestivals GIRLS GO MOVIE

GIRLS GO MOVIE
GIRLS GO MOVIE

Zum 15. Mal lädt das Kurzfilmfestival Girls go Movie am 16. und 17. November Filminteressierte ein, die Werke junger Nachwuchsfilmerinnen zu bewundern: Im CinemaxX Mannheim präsentiert das Festival eine spannende Auswahl an Kurzfilmen, die federführend von Mädchen und jungen Frauen zwischen zwölf und 27 Jahren realisiert wurden.
Im 15. Festivaljahr richten die Projektleiterin Dr. Kathrin Lämmle und die künstlerische Leiterin Ruth Hutter ihren Dank an alle Teilnehmerinnen von 2004 bis heute: „Ihr habt Girls go Movie stark und eigenwillig gemacht, Ihr habt das Publikum erstaunt, berührt, verstört, erheitert, schockiert und bewegt! Das Beste was Filme im Publikum auslösen können. Unaufhaltsam produziert ihr facettenreiche Filme mit außergewöhnlichem Engagement über so viele Jahre. Das hat eine Reaktionskette entfacht, in der weibliche Generationen miteinander agieren, voneinander lernen, sich unterstützen und ermutigen. Ihr seid das Herzstück von Girls go Movie!“
Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb stellt die bildungspolitische Bedeutung des Festivals heraus: „Das Kurzfilmfestival Girls go Movie ist ein wirkungsvolles und in seiner Art ein bundesweit außergewöhnliches Angebot der außerschulischen Jugendbildung und Berufsorientierung in Mannheim. Mir ist es dabei besonders wichtig, insbesondere die filmbegeisterten Mädchen und jungen Frauen zu erreichen, die aus ihrem Umfeld heraus nicht automatisch die Möglichkeiten haben, ihr Interesse am Film praktisch umzusetzen.“ Die Festival-Teilnehmerinnen erhalten gleichzeitig die Möglichkeit, Erfahrungen in der Medienproduktion sowie Impulse für die anstehende Berufswahl zu sammeln. „Die kreativen und beeindruckenden Beiträge der Mädchen und jungen Frauen bereichern die Filmlandschaft durch immer wieder neue, frische Sichtweisen“, so die Bildungsbürgermeisterin.

Dr. Kathrin Lämmle (Projektleitung und Management) und Ruth Hutter (Künstlerische Leitung) stehen zudem am Samstag, den 16. November, ab 15 Uhr in der Lounge des CinemaxX für Hintergrundgespräche bereit.

www.girlsgomovie.de

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend