Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

5.6.20

"filmreife Ferienzeit" in den Sommerferien


Das Team des Medienzentrums Wiesbaden freut sich, dass die Angebote aus den Osterferien nun in "coronasicheren" Varianten in den Sommerferien anbieten zu können.
Der Montage-Workshop von André Jagusch findet in Kooperation mit dem BJF statt.
Hier kommt die Übersicht des tollen Angebots:
Für die zehn bis 13-Jährigen wird der "filmreife Fotokurs" im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Wiesbaden angeboten. Ein Film- und Bildprofi begleitet die jungen Fotokünstler*innen beim Geschichtenerzählen mit Fotografien und auf der Suche nach passenden Motiven zum Motto "unHEIMlich".
Verbringt einen schönen Sommerabend unter freiem Himmel und schaut dabei - mit ausreichend Abstand zueinander - einen Film. Welchen, entscheidet ihr selbst! Ab dem 20. Juni könnt ihr auf unserer Homepage unter drei Filmtiteln abstimmen.
Du möchtest vor der Kamera stehen wie die YouTube-Stars oder interessierst dich für Kameraführung und das Schneiden am PC? Egal, ob vor oder hinter der Kamera – egal, ob es darum geht, deine Lieblingssportart oder dein Hobby zu filmen und gut in Szene zu setzen – hier erhältst du individuelle Tipps und Tricks für dein spannendes und gutes Video.
Wie malt man selbst Mangas? Von dem Wiesbadener Künstler Bruno Zaid können sich alle, die selbst schon Mangas zeichnen können, und alle, die es gerne lernen möchten, zeigen lassen, wie es (noch besser) geht.
Wie malt man selbst Mangas? Von dem Wiesbadener Künstler Bruno Zaid können sich alle, die selbst schon Mangas zeichnen können, und alle, die es gerne lernen möchten, zeigen lassen, wie es (noch besser) geht.
Der Wochenend-Workshop mit dem Filmemacher André Jagusch vermittelt Kenntnisse der Montagetechnik und gibt Einblick in die Arbeit des Cutters. Er ist auch für ältere Interessierte bis 27 Jahre geeignet.





www.wiesbaden.de/microsite/medienzentrum/wettbewerbe/content/uebersicht_filmreife_ferienzeit.php

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend