Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

16.7.20

Call for Entries zum 16. Kurzfilmfestival 2020 – Deadline 14. September!

Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE
Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE

Zum mittlerweile 16. Mal findet am 14. und 15. November in Mannheim das Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE statt. Junge Filmemacherinnen können bis zum 14. September ihre Filmbeiträge zum Wettbewerb einreichen. Mitmachen dürfen Mädchen und junge Frauen zwischen zwölf und 27 Jahren aus Mannheim, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und seit 2020 auch Hessen (Wohn- oder Geburtsort).

Erstlingswerke von Einzelakteurinnen sind genauso willkommen wie Gruppenarbeiten von erfahrenen Nachwuchs-Filmerinnen. Die Filme dürfen nicht länger als zehn Minuten und nicht älter als zwei Jahre sein. Egal ob Spielfilm, Clip, Dokumentation oder Experimentalfilm – Genre und Thema sind frei. Was zählt, ist der Blick der jungen Frauen auf die Welt!

Es werden in zwei Alterskategorien fünf Preise in Höhe von insgesamt 3100 Euro vergeben. Der Offene Kanal OK-TV Ludwigshafen vergibt gemeinsam mit Metropolregion.TV den TV-Sonderpreis. Der Zonta-Club Mannheim e.V. verleiht erneut den mit 500 Euro dotierten Zonta-Preis.

Das 16. Kurzfilmfestival GIRLS GO MOVIE findet voraussichtlich im CinemaxX Mannheim statt und bietet neben den Filmscreenings, Filmtalks und Diskussionen auch das Berufsorientierungsformat Focus Your Job und ermöglicht einen Erfahrungsaustausch. Entsprechend den bis dahin geltenden Hygienemaßnahmen behalten wir uns vor, das Festival mit Rahmenprogramm kurzfristig als Online-Veranstaltung durchzuführen. Die aktuellen Informationen entnehmen sie bitte kurzfristig der Homepage sowie den Social Media Kanälen von GIRLS GO MOVIE.

Das Online-Abgabeformular für Filmbeiträge und weitere Teilnahmebedingungen finden Sie im Internet unter: www.girlsgomovie.de

www.girlsgomovie.de/

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend