Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

7.9.20

Michaela Rott beginnt ihr Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur beim BJF

unsere neue FSJlerin Michaela Rott, Foto: M.Rott
unsere neue FSJlerin Michaela Rott, Foto: M.Rott

Anfang September begrüßte das BJF-Team seine neue FSJlerin Michaela Rott (18).

Die Abiturientin aus Kelkheim wird sich im Jahr 2020/21 einen Überblick der Arbeit beim BJF und des Kulturmanagements verschaffen.
Aus Interesse an Film und Fotografie hat sie bei der Suche nach einer FSJ-Stelle den Bundesverband für Jugend und Film gefunden und freut sich nun über die Einsichten, die sie durch ihre Arbeit sicherlich erhalten wird.

Ihr Aufgabenbereich beim BJF besteht grundsätzlich aus der Organisation der Werkstatt der Jungen Filmszene, der Öffentlichkeitsarbeit und der Herausgabe des Newsletters der Jungen Filmszene.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend