Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

7.1.21

Wohin gehts zum Film?

Photo by Mason Kimbarovsky on Unsplash
Photo by Mason Kimbarovsky on Unsplash

Die Junge Filmszene unterstützt junge Filminteressierte, die richtigen Anlaufstellen für die Filmausbildung zu finden!

Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, in die Filmbranche einzusteigen, sei es nun per Studium, Ausbildung oder Praktika. Die Junge Filmszene im BJF kann dir bei der Berufsorientierung weiterhelfen: Sie stellt eine Datenbank zur Verfügung, die neben den klassischen Filmuniversitäten weitere Studienoptionen zu Film und Bewegtbild aufzeigt. In dieser Datenbank kannst du nach Ausbildungsart in deinem Bundesland filtern, um den für dich passenden Studiengang und -ort zu finden.

„Über den Weg zum Film hatte ich nur eine vage Vorstellung, da ich nicht wusste, wie und wo ich Anknüpfungspunkte in die Filmszene finden kann. Mir hat eine Übersicht gefehlt, um konkret zu sehen, welche Optionen ich habe, mich mit dem Medium Film im Rahmen eines Studiums praktisch auseinander zu setzen. Deswegen finde ich die „Film studieren“-Datenbank der Jungen Filmszene so hilfreich. Sie macht es leicht, sich einen Überblick über mögliche Studiengänge zu verschaffen. Nach meinem FSJ beim Bundesverband Jugend und Film möchte ich mich weiter in diese Richtung orientieren“, so FSJlerin Michaela Rott.

Wenn du noch unsicher bist, wie du deinem Traumberuf am besten ergreifen kannst, dann schau vorbei!
Gerne beraten wir dich kostenlos, wenn du Fragen zum Studium, Ausbildung und zu Wegen ins Filmbusiness hast.
Instagram: jungefilmszene
Messenger: 0160 4819210


www.jungefilmszene.de/filmstudieren/

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend