Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

16.4.21

WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO

© Constantin Television GmbH/picture alliance
© Constantin Television GmbH/picture alliance

Annette Hess und ihr Writers’ Room im Gespräch mit Roland Zag
Mittwoch, den 12.05.21 von 19.30 bis ca. 21.00 Uhr als Live-Webinar


Die achtteilige Serie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (Amazon Prime) gehört zu den deutschsprachigen "Must-Sees" dieses Jahres. 40 Jahre nach dem stilprägenden Film von Uli Edel stellt die Serie nun die Buchvorlage von Christiane F. erneut thematisch auf den Prüfstand und entfaltet so ein komplexes Spiel zwischen nostalgischen und hoch aktuellen Motiven. Nach WEISSENSEE und KU’DAMM 56 + 59 sowie ihrem Roman Deutsches Haus legt Annette Hess einen weiteren Beweis dafür ab, dass sie fürs epische Erzählen großer Bögen steht.
In unserem Drehbuchgespräch stehen wie immer streng dramaturgische Fragen im Mittelpunkt: Welche erzählerischen Entscheidungen waren notwendig, um das Material neu zu ordnen? Welche Strategien waren fruchtbar, welche wurden verworfen? Wie spannt man Bögen über 8 Folgen, bewahrt aber zugleich die einzelne Episode im Auge? Und wie funktionierte in diesem Fall der Writers’ Room – technisch und psychologisch?

Dramabox ist eine Kooperation von The Human Factor, der Master School Drehbuch und Scriptmakers.

Wenn Sie an DRAMABOX #6 teilnehmen möchten, schreiben Sie eine formlose E-Mail an

masterschool.de/

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend