Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

5.5.21

1. Pitch Lab in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk


Jetzt bewerben für den Workshop vom 5. bis zum 12. Juli!

Bei diesem Workshop können die Teilnehmenden ihre fiktionalen Stoffideen gemeinsam mit Redakteur*innen des Hessischen Rundfunks weiterentwickeln. Bewerbt Euch jetzt mit Euren Ideen für das Pitch Lab im Juli.

In digitalen Sessions werden sechs ausgewählte Nachwuchsautor*innen Gelegenheit haben, die Spielfilmredaktion des Hessischen Rundfunks kennenzulernen und in Zusammenarbeit mit den Redakteur*innen ein Pitchpapier für eine eigene Stoffidee zu entwickeln.

Das Pitch Lab findet vom 5. bis zum 12. Juli statt. An insgesamt vier Terminen in dieser Zeit kommen die Autor*innen und Redakteur*innen zusammen (digital und wenn möglich auch vor Ort). Nach dem Kennenlernen und der Vorstellung aller eingereichten Ideen soll gemeinsam die Auswahl einer Stoffidee pro Teilnehmer*in erfolgen, die dann zu einem Pitchpapier ausgearbeitet wird.

Während der gesamten Woche gibt es (digitale) Räumlichkeiten, in denen die Teilnehmer*innen eigenständig zum freien Schreiben zusammenkommen können.

Bewerben können sich hessische Nachwuchsautor*innen, die noch kein verfilmtes Langfilmdrehbuch geschrieben haben.

Die Bewerbungsunterlagen sind:

-Motivationsschreiben für das Programm (maximal eine Seite)
-Kurzer tabellarischer Lebenslauf
-Kurzskizze von mind. zwei Stoffideen für einen fiktionalen abendfüllenden Film oder eine Mini- oder Webserie *

* Hierbei kann es sich um eine Miniserie (z.B. 4 Folgen à ca. 45 Minuten) handeln, oder aber um eine deutlich kürzere, für die Mediathek geeignete Serie (z.B. 8-10 Folgen à ca. 10-30 Minuten).



Die Unterlagen können bis zum 19. Mai in einem PDF an gesendet werden.




www.hessenfilm.de/hessenfilm-news/detailansicht/news/detail/News/1-pitch-lab-in-kooperation-mit-dem-hessischen-rundfunk.html

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend