Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

26.5.21

Call for entries: up-and-coming sucht die talentiertesten Nachwuchsfilmer: innen aus Deutschland und aller Welt!


Bis zum 1. August können sich junge Talente aus Deutschland für den Deutschen Nachwuchsfilmpreis oder den Bundes-Schülerfilm-Preis bewerben; Filmemacher:innen aus dem Ausland sind eingeladen, ihre Arbeiten für den up-and-coming International Film Award einzureichen.

Die Preise werden im Rahmen des 16. Internationalen Film Festivals Hannover vergeben, das in diesem Jahr vom 22. bis 28. November stattfindet.

Der Wettbewerb um den Deutschen Nachwuchsfilmpreis 2021 und
weitere Auszeichnungen ist eröffnet: Noch bis zum 1. August haben Schüler:innen, Jugendliche und Studierende aus dem Inland die Möglichkeit, ihre aktuellen Filme in Rennen um den Deutschen Nachwuchsfilmpreis oder den Bundes-Schülerfilm-Preis zu schicken. Nachwuchsfilmer:innen aus dem Ausland können sich im selben Zeitraum für den up-and-coming International Film Award bewerben.

Der Wettbewerb um die genannten Preise ist hinsichtlich Genre oder Länge offen; teilnahmeberechtigt sind junge Filmschaffende bis 27 Jahre.

Beurteilungskriterien sind Originalität, Eigenständigkeit
von Idee und Umsetzung sowie künstlerische Qualität.


Door-opener für aufstrebende Talente & Motivation für Schüler:innen: die Preise bei up-and-coming Junge Talente nachhaltig zu fördern und sowohl untereinander als auch mit erfahrenen Profis zusammenzubringen zählt zu den Zielen von up-and-coming. Das Festival, insbesondere aber die Veranstaltungen des Rahmenprogramms, bieten hier unzählige Chancen. Und auch der Deutsche Nachwuchsfilmpreis ist deshalb nicht nur mit einem Preisgeld, sondern auch einer Produzent:innen-Patenschaft verbunden. Die diesjährigen Pat:innen werden in Kürze bekannt gegeben.

Der Deutsche Nachwuchsfilmpreis wird drei Mal verliehen. Die Auszeichnungen sind gleichwertig und mit jeweils 2.000 Euro dotiert; Preisstifter ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Analog zum Deutschen Nachwuchsfilmpreis würdigt up-andcoming
auch drei Filme aus dem internationalen Wettbewerb: Die in diesem Jahr in up-and-coming International Film Award umbenannte Auszeichnung ist Bewerber:innen aus dem Ausland vorbehalten und ein reiner Ehrenpreis. Ein weltweit anerkannter allerdings, der regelmäßig Türen öffnet. Die Preisträger:innen werden zusätzlich in die masterclassfilm aufgenommen und so aktiv in die up-and-coming-Community eingebunden.

Mit dem Bundes-Schülerfilm-Preis, einer gemeinsamen Initiative des Internationalen Film Festivals Hannover und des BMBF, wird außerdem eine herausragende filmische Arbeit geehrt, die im Kontext von Schule entstanden ist. Die Auszeichnung steht allen Altersgruppen offen und ist mit 1.000 Euro dotiert.


www.up-and-coming.de/index.php?id=5

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend