Zum Artikel springen
News
Junge Filmszene im BJF

3.11.21

up-and-coming: 145 Filme sind nominiert


Das 16. up-and-coming Internationale Film Festival Hannover steht vor der Tür. Und erste Entscheidungen sind bereits gefallen. Eine siebenköpfige Vor-Jury hat sich durch das Feld der 4.029 eingereichten Bewerbungen gearbeitet und eine Vorauswahl für die beiden Wettbewerbe getroffen.
67 Produktionen wurden für den begehrten Deutschen Nachwuchsfilmpreis 2021 nominiert. Der wird gleich dreimal verliehen, ist mit jeweils 2000 Euro dotiert und die Sieger*innen können sich zwei Jahre lang über die Unterstützung namhafter Pat*innen aus der Filmbranche freuen. Zudem können sich die vielversprechendsten Youngster den ebenfalls mit 2000 Euro dotierten Bundes-Schülerfilm-Preis sichern. Nicht nur deutsche Produktionen werden in Hannover gewürdigt. 78 Filme aus 37 Ländern werden gezeigt, wenn es vom 22. bis 28. November in Hannover um den ‚up-and-coming International Film Award‘ geht, der ebenfalls gleich dreimal verliehen wird.


www.up-and-coming.de/index.php?id=5

E-mail:

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend